Ministranten  ohne geht es nicht.....

"Ministrant" leitet sich ab vom lateinischen "ministrare" (= dienen) bzw. "ministrantes" (= die Dienenden). Jungen und Mädchen sind Diener am Altar Gottes und Helfer des Priesters bei liturgischen Feiern aller Art. Die Ministranten tragen wesentlich zum Gelingen und zur feierlichen Gestaltung der Gottesdienste bei.

Besonders in der römisch-katholischen Kirche, aber auch in anderen christlichen Kirchen, hat der Ministrantendienst große Bedeutung. Sei es im sonntäglichen Hochamt oder nur bei einer "einfachen" Andacht - immer sind Ministranten erforderlich.
Je festlicher der Gottesdienst gestaltet wird, um so mehr Ministranten sind im Einsatz.

So gesehen ist die saloppe Abkürzung "Minis" auf keinen Fall gleichzusetzen mit "klein, unscheinbar und unwichtig"!

 

 

Willst Du auch
Ministrant/in werden?

Wenn Du katholisch getauft bist und schon bei der Erstkommunion warst, dann mach doch bei uns mit!
Wir freuen uns, über regen Mini-Nachwuchs!

Schick einfach eine Email an das Pfarrbüro pfarramt-wallerdorf@t-online.de
oder sprich Frau Heike Kellner an.
Sie kümmert sich um die Ministranten in der Pfarrei, hilft bei der Organisation mit und beantwortet Dir auch alle Fragen.